Search for: and kind:   

 
Julius Diez
Paul Brann´s Marionetten Theater
Farblithografie. Als Postkarte erschienen,
14 x 9 cm. Im Stein signiert. Tadelloses Exemplar.

€ 20,-

Paul Neuenborn
Der Künstler slbst mit Pinsel und Palette auf Stier Zeus
1909. Farbstifte und Tusche auf gelaufener Postkarte. 14 x 9 cm. Verso mit dem DIESSENER Poststempel vom 11. SEPT. (19)08, der Anschrift "An die Deutsche Eichel (sic!) Weinrestaur. Kurtz - Augustinerstr. 1" sowie dem handschriftlichen Gruß "Bei dementschprechendem Äequinoktialstrom (sic!) sendet brausendes Prost Paul Neuenborn

€ 360,-

Paul Neuenborn
Südtiroler Kurgast
Farbstifte über Tusche auf Postkarte. 9 x 14 cm. Verso adressiert an "Obergeboren Herrn Kunstmaler Carl Strathmann - München - Pettenkoferstr. 29 II." Mit dem Poststempel von Gries b. Bozen von 22.11.(19)13. Recto in selbstironischer Attitude nach Henri Toulouse-Lautrec.
Brillante, humorvolle Komposition in exzellenter Ausführung! Rarissima!
SPITZENQUALITÄT!

€ 320,-

Paul Neuenborn
"Gruß allen Festgenossen von der ewigen Lampe Kölner Kunstgewerbes"
1908. Gelaufene Postkarte an seinen Malerfreund Carl Strathmann - München - Pettenkoferstr. 29/II. Mit dem Cölner Poststempel. Tusche und farbige Wachsstifte auf Postkartenkarton. 14 x 9,2 cm. Recto von schöner Erhaltung. Verso mit Gebrauchs- und Lagerspuren.

Brillante, espritvolle Karikatur, in deren Mittelpunkt die Fallobstweinflasche Neuenborn(Selbstbildnis) als Lampenfuß steht. Im Hintergrund der Kölner Dom! In exzellenter Ausführung!

€ 150,-

Paul Neuenborn
03. Herzlichen Glückpunsch (sic!)
1908, Farbstifte über Tuschzeichnung.
Gelaufene Postkarte adressiert an "Herrn Kunstmaler Carl Strathmann, Weinrestaurant Kurz, München", mit obigem Wunsch Neuenborns an Strathmann.
In der Bildmitte dargestellt mit Monokel ist C.St., rechts mit einer Flasche "Alsheimer Auslese" P.N.

€ 320,-

Paul Neuenborn
Carl Strathmann mit Spazierstock, Spargel und Maikräutern
Tusche und Farbstifte auf gelaufener Postkarte. 14 x 9 cm. 1909. Verso mit dem Poststempel SCHLIERSEE vom 20. MAI 19(09), der Anschrift "Herrn Kunstmaler Carl Strathmann - München - Weinrestaur. Kurtz - Augustinerstr. 1" sowie dem handschriftlichen Text. "L(ieber) St(rathmann)Bitte Samstag und beste Qualität mitbringen. Prost! D(ein) P. Neuenborn. Mombacher Spargel und Schwetzinger Maikräuter.

€ 360,-

Carl Röhling
Menukarte 1901
Farblithografie. Klappkarte, im Innenteil mit Speisen- und Getränkeabfolge. Im Stein bezeichnet. Verso mit der typografischen Adresse des Druckers.

€ 35,-

Walter Schnackenberg
12. Plakat für Weinrestaurant/Bar
DIE PYRAMIDE, München (Galeriestraße/Hofgarten)

Originale Reduktion des Plakats. Gelaufene Postkarte. Farblithografie.
14 x 8,9 cm. Im Stein bezeichnet. Verso mit Gruß u. Signatur von Gitta Schnackenberg. Zwei winzige Einrisse im rechten Rand.

€ 250,-

Max Schwarzer
05 Prosit Neujahr auf 1912
Tuschzeichnung mit Deckweißkorrektur. Putto im Tondo auf Unterlagekarton mit Einfassungslinien, Titel und Signatur montiert.
22 x 13 cm (Blattgröße).

€ 90,-

Ferdinand Spiegel
Das verwunschene Prinzesslein
Um 1900. Farblithografie. Als Postkarte erschienen. 14,1 x 9,3 cm Kartengröße.
Im Stein bezeichnet.

€ 25,-

next page