Stichwort: und Art:   

 

Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Anja Decker
Akt in Hockehaltung
1933. Radierung mit zartem Plattenton. Auf Kupferdruckkarton. 16,1 x 10,9 cm (Plattengröße). Unterhalb des Plattenrandes signiert und datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

€ 90,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Anja Decker
Ballettschule
1931. Radierung mit Plattenton auf Kupferdruckkarton. 18,5 x 13,4 cm. Signiert und datiert. Eines von ca. 15 Exemplaren.

€ 75,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Anja Decker
Abend auf Capri
1937.Radierung mit Plattenton auf leichtem Karton. 25,2 x 17 cm (Plattengröße). Im Unterrand signiert und betitelt.

€ 90,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Anja Decker
Vertikale Komposition
Um 1960. Farbige Monotypie auf glattem Papier. 61 x 43 cm. Links unten signiert. papier etwas nachgedunkelt. Verso Reste alter Montierung.

Brillante informelle Komposition!

€ 480,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Anja Decker
Nacht am Canal Grande
1929. Radierung mit Aquatinta. Auf dickem Japan. 10,3 x 16,2 cm (Plattengröße). Signiert und datiert. Eines von nur ca. 15 Exemplaren.

€ 75,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Julius Diez
05 Frühlingsfest
1901. Federlithografie über grünlicher Tonplatte. 47,5 x 31 cm. Links unten in der Platte signiert.

€ 75,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Julius Diez
Paul Brann´s Marionetten Theater
Farblithografie. Als Postkarte erschienen,
14 x 9 cm. Im Stein signiert. Tadelloses Exemplar.

€ 20,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Franz Doll
Winterlandschaft
1930. Radierung auf Kupferdruckkarton. 17,3 x 24,5 cm. Im oberen Plattenrand mit gedruckter Signatur und Datum. Im unteren Blattrand handschriftlich betitelt und signiert. Von schöner Erhaltung!

Franz Doll ist der Neuen Sachlichkeit zuzuordnen

Werke im Besitz u.a. der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München sowie der Staatlichen Graphischen Sammlung München

€ 90,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Eduard Einschlag
Bildnis des Naturwissenschaftlers (Chemie) und Philosophen
Wilhelm Ostwald (1853-1932)
1920. Radierung, 20 x 14,6 cm. Eines von 150 Exemplaren. Im Unterrand signiert und nummeriert. Vollrandig. Leichter Lichtrand im ehemaligen Passepartoutausschnitt.

Erschienen 1920 in der Mappe "Köpfe 1920. Eine Sammlung von Bildnis-Radierungen bekannter Persönlichkeiten" im FDV-Verlag.

€ 90,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Beat Eisenring
Mao
Siebdruck mit Acrylhintermalung auf Folie.
70 x 100 cm. Rechts unten monogrammiert und nummeriert. Eines von 30 Exemplaren.

€ 340,-

vorherige Seite nächste Seite