Stichwort: und Art:   

 

Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.

Informelle Komposition mit amorphen Farbflächen
Um 1980. Gouache auf Karton. 41,7 x 55,7 cm. Verso mit dem Signaturstempel.

€ 750,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Julian Ajdukiewicz
Im Cabaret
Um 1928. Öl auf Pappe, 47,2 x 65,4 cm. Rechts unten signiert. Rahmen.

€ 3650,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Eduard Bechteler
Beim Sandausladen aus einem Frachtkahn auf der Seine in Paris
1933. Öl auf Leinwand. 73 x 60 cm. Unten rechts Ritzsignatur mit Bleistift und dito Ortsbezeichnung.Rahmen.

€ 900,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Max Beckmann
Max Beckmann in Berliner Abendgesellschaft
Beschreibung unter Rudolf Großmann

€ 650,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Lis Bertram-Ehmsen
Römischer Priester mit Gläubigen
. Um 1928/32. Öl auf Pappe. 24 x 20,2 cm. Verso mit dem Stempel ?Lis Bertram-Ehmsen 1897-1986?. Rahmen.
Ölbilder der Künstlerin sind am Kunstmarkt sehr selten!

€ 750,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Lis Bertram-Ehmsen
03. Chinesische Mutter mit Kind
Um 1930. Öl auf Zeichenpapier.
36 x 22,2 cm.
Provenienz: Nachlass der Künstlerin. Verso mit der Authentizitätsbestätigung und dem Stempel der Galerie Bernd Dürr, München.

€ 650,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Lis Bertram-Ehmsen
Fischer mit ihren Booten bei Marseille
Um 1930. Ölskizze über Bleistift auf Leinwand auf Malpappe. 16 x 21,6 cm. Verso mit dem Stempel „Lis Bertram-Ehmsen 1897-1986“ sowie dem Etikett »La Maison des Arts 23 Rue de la Darse, 23 Marseille«. Mit deutlichen Lager- und Gebrauchsspuren.

€ 45,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hansl (Johanna) Bock
Dorflandschaft bei Freising
Um 1946. Öl auf Papier, auf Pappe aufgezogen. 34,2 x 53,5 cm. Monogrammiert.

€ 650,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hansl (Johanna) Bock
Unterwasserwelt
Um 1935. Farbige Kreiden auf dickem Japan. 52,7 x 66,5 cm. Monogrammiert. Rahmen.

€ 480,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Brand
Männerlose Nachkriegsfamilie beim Sonntagskaffee
Um 1950. Öl auf Rupfen / Keilrahmen. 100 x 200 cm. In sehr gutem Zustand. Provenienz: Tochter des Künstlers.
Brillante ausdrucksvolle – stilistisch von Bernhard Buffet beeinflusste – Komposition mit vortrefflich erfasster Atmosphäre der Nachkriegsgesellschaft!

€ 900,-

nächste Seite