Stichwort: und Art:   

 

Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Bildnis des Zoologen Paul Mayer
Um 1900. Bleistiftzeichnung. 23,3 x 31 cm. Links unten monogrammiert und vom Dargestellten in lila Tusche gegengezeichnet.

€ 220,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Carl Ernst Schoenlein (Physiologe)
Um 1905. Bleistift, 17 x 22,5 cm. Links unten signiert. Rechts unten mit der Signatur des Wissenschaftlers. Verso als "unverkäuflich" bezeichnet.

€ 260,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Claire, die Gattin des Künstlers, eingeschlafen im Liegestuhl. Zu ihren Füßen ihr Hund
Juli 1899. Violette Tuschfeder auf Zeichenkarton. 22,7 x 31,3 cm. Rechts unten datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

€ 750,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Der sitzende, nachdenkliche Schiftsteller Ernst von Wolzogen mit Zigarrenspitze
Um 1900/05. Kohle auf sandfarbenem Zeichenpapier. 37,5 x 27 cm. Im oberen Blattrand vom Künstler bezeichnet.Verso mit dem Nachlss-Stempel.

€ 360,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Der Wiener Komponist Oscar Straus (eigtl. Oskar Nathan Strauss) am Klavier
Um 1920. Kohle auf grauem Zeichenkarton. 31,3 x 30,3 cm. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

€ 360,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Die Opernsängerin Natalie von Grünhof beim Kartenspiel in Neapel.
1897. Tuschzeichnung auf Zeichenkarton. 22,5 x 28,5 cm. Links unten monogrammiert, rechts unten mit der Bestätigungssignatur der Dargestellten sowie Datum und Ortsangabe "Napoli 20.04.97"

€ 350,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Elegante junge Dame im Watt
Um 1895. Grafitstift auf sandfarbenen leichten Karton. 22,5 x 14,5 cm (Blattgröße). Verso mit dem Nachlass-Stempel. Vereinzelte, winzige Stockfleckchen.

€ 190,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Emil zu Fuerstenberg nach dem Souper in St. Petersburg
1901. Kohle auf leichtem Karton. 28,4 x 22,5 cm. Links unten monogrammiert (ligiert). Mit leichten ATelierspuren.

VERKAUFT

€ 170,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Emil zu Fürstenberg nach dem Souper in St. Petersburg
1901. Tuschzeichnung auf Zeichenkarton. 29,4 x 22 cm. Links unten vom Dargestellten gegensigniert und datiert "13. September 1901 St. Petersburg".

€ 350,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Johannes Martini
Z-Kalenderentwurf für 1902
Mischtechnik auf sandfarbenem Karton. 32,1 x 49 cm (Blattgröße). Im rechten Blattrand mit „… Grunewald“ bezeichnet. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

€ 450,-

vorherige Seite nächste Seite