Stichwort: und Art:   

 

Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Letzte Sonnenstrahlen
1908. Farbholzschnitt auf Japankarton. 26,5 x 17,5 cm (Stockgröße). Im unteren Blattrand als Aquarellhanddruck bezeichnet und voll mit Grafitstift signiert. Von farbfrischer Erhaltung. Unter Passepartout.

€ 580,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Möwen über dem Starnberger See bei Gewitterstimmung
Originaler Farbholzschnitt.1912. Auf getöntem Velin. 33,8 x 23,5 cm. Unten links im Stock mit dem geschnittenen Monogrammlogo. Maschinendruck. Erschienen in der Jahresmappe Freunde graphischer Kunst, Leipzig, 1920. Der Blattrand geringfügig nachgedunkelt. Sonst von sehr schöner Erhaltung.

€ 370,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Nacht über dem Canal Grande
Um 1902/03. Farbholzschnitt. Auf dickem Japan. 34 x 29,2 cm. Aquarellhanddruck vom Künstler ausgeführt. Von sehr schöner Erhaltung. Provenienz: Nachlass des Künstlers. RARISSIMUM!

VERKAUFT

€ 1400,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Saatkrähenschwarm über hügeliger Ackerlandschaft mit Stadel
1911. Farbholzschnitt auf dickem Japan. Aquarellhanddruck. 30,6 x 45,4 cm. Rechts unten im Stock mit dem geschnittenen Monogrammlogo. Darunter im Blattrand datiert und als Handdruck bezeichnet sowie signiert und mit der Ortsbezeichnung „München“. Der Blattrand leicht unfrisch und partiell mit Stauch- und Quetschspuren, die z.T. bis in den Stockrand reichen.
Absolutes Rarissimum!

€ 950,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Segelschiffe im Abendlicht vor der Küste der Normandie
1905. Entwurf (A) und Farbholzschnitt (B)
A: Entwurf: Farbige Tusche teilweise in Spritztechnik auf grauer Pappe. 44,6 x 18,3 cm.
B: Farbholzschnitt auf handgeschöpftem Japankarton. 43,6 x 17 cm. Unten rechts im Stock mit dem geschnittenen Monogramm. Darunter im Blattrand mit Grafitstift datiert, als Handdruck bezeichnet, signiert und mit der Ortsbezeichnung „München“. Von farbfrischer Erhaltung! Rarissimum! Provenienz: Nachlass des Künstlers. A + B zusammen

€ 1250,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Sommerabend am Canal Grande
1911. Mosaikfarbholzschnitt. Auf Japan. Aquarellhanddruck. 36,7 x 28,9 cm. Im unteren Blattrand vom Künstler als Aquarellhanddruck bezeichnet, signiert und mit der Ortsbezeichnung „München“. Von farbfrischer Erhaltung ! Der Blattrand etwas nachgedunkelt. Rarissimum !

€ 1250,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Stehender Barsoi im Profil in abendlicher Herbstlandschaft
1920. Farbholzschnitt auf dickem Japan. 13,8 x 18,7 cm (Stockgröße). Im unteren Blattrand mit Grafitstift signiert, datiert und als Aquarellhanddruck bezeichnet. Von sehr schöner, farbfrischer Erhaltung.
Ausgestellt bei der Münchener Künstlergenossenschaft auf der Münchener Kunst-Ausstellung im Glaspalast 1921, Katalognummer 1235.
Äußerst selten!

€ 380,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Tiger auf nächtlicher Pirsch
Um 1914. Farbholzschnitt auf Japan. Aquarellhanddruck. Unten links im Stock mit dem geschnittenen Monogrammlogo. Im unteren Blattrand vom Künstler mit Grafitstift als Aquarellhanddruck bezeichnet, signiert und mit der Ortsbezeichnung „München“. Von sehr schöner, farbfrischer Erhaltung. Sehr selten!

€ 650,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Und führe mich nicht in Versuchung!
Um 1902. Farbholzschnitt auf Japankarton. 10,6 x 8,5 cm. Im Stock oben mit dem geschnittenen Monogrammlogo. Im Unterrand mit Grafitstift als Aquarellhanddruck bezeichnet, signiert und mit der Ortsbezeichnung „München“. Von sehr schöner Erhaltung! Selten!

€ 260,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Hans Neumann jr.
Verschneiter Dorffriedhof mit Kirche im Abendlicht
1906. Farbholzschnitt. Auf dickem Japan. 35,2 x 27,5 cm. Aquarellhanddruck. Im Unterrand datiert, signiert u. mit der Ortsbezeichnung München. Von sehr schöner,farbfrischer Erhaltung! Provenienz: Nachlass des Künstlers Selten!

€ 750,-

vorherige Seite nächste Seite