Stichwort: und Art:   

 

Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Ilse Fehling
Skizze zu einer Ballettprobe im Cuvilliéstheater München
1978. Zimmermannsbleistift auf sandfarbenem Papier. 21 x 29,5 cm. Verso mit dem Nachlass-Stempel und Nummer. Die rechte untere Blattecke mit winzigem Papierverlust. Partiell im Blattrand geringfügig nachgedunkelt

€ 135,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Ilse Fehling
Skizze zu einer Ballettprobe im Nationaltheater München
Um 1975. Weicher Grafitstift, teilweise gewischt, auf sandfarbenem Papier. 29,7 x 21 cm. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

€ 140,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Ilse Fehling
Skizzen zu Ballettproben am THEATER AM GÄRTNERPLATZ, MÜNCHEN
1961. Tuschpinsel auf sandfarbenem Skizzenblockpapier. 21 x 29,5 cm. Verso mit Nachlass-Stempel und Nummer.

€ 90,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Ilse Fehling
Skizzen zu Ballettproben zu DER NUSSKNACKER von P.I. Tschaikowski
Im Mai 1973 zur Eröffnung der Ballettwoche München. Choreographie John Neumeier. Tuschfeder auf sandfarbenem Skizzenblockpapier. 21 x 24,6 cm. Verso mit Nachlass-Stempel und Nummer.

€ 90,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Ilse Fehling
Skizzen zu der NUSSKNACKER von P.I. Tschaikowski
Im Mai 1973 zur Eröffnung der Ballettwoche München. Choreographie John Neumeier. Tuschfeder auf sandfarbenem Skizzenblockpapier. 21 x 26,4 cm. Verso mit Nachlass-Stempel und Nummer.

€ 125,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Ilse Fehling
Weiblicher Akt, Bewegungsstudie
1931. Tuschfeder auf Pergamin. 30 x 21 cm. Links unten monogrammiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

€ 280,-


Zum Vergrößern bitte auf die Bildfläche klicken.
Ilse Fehling
Zwei Kostümentwürfe
1960. Tusche und Gouache auf sandfarbenem Papier. 29,6 x 21 cm (Blattgröße). Über der rechten Figur die Bezeichnung „Eva Zigg“. Links unten monogrammiert und datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel und Nummer.

€ 190,-

vorherige Seite